Thomas

»Wenn’s lange piepst,
war’s besonders gut.«

Thomas Imkamp – Kommunikation & Design, Werbeagentur, Corporate Design, Newsletter, Fotografie, Film, Webdesign, Website, Werbung, Online Marketing, SEO, SEM, Design Thinking, Coaching, Waldshut, CH, Schweizer Grenze, Bad Säckingen, Hochschwarzwald

Film Video

Warum überhaupt Film? Filme sind für den Betrachter sehr zugänglich. Außerdem wird die Menge an Informationen, die auf uns einströmt immer größer. Gerade komplexe Inhalte lassen sich zeitsparender und verständlicher mit einem kurzen Videoclip transportieren. Kein mehrfaches Durchlesen. Missverständnisse werden vermieden. Mit einem Film schafft man es eher, einen Betrachter zu fesseln und seine Aufmerksamkeit länger in Anspruch zu nehmen.

Was hat den Trend zum bewegten Bild ausgelöst? Die veränderten Medien haben die Gewohnheiten der Menschen stark beeinflusst. Sie schauen lieber Videos, als zu lesen. Mit dem Smartphone und anderen mobilen Ausgabegeräten ist es möglich, Filme überall zu betrachten. Auch die Filmproduktion ist viel einfacher als noch vor 15 Jahren. Selbst teuere Luftaufnahmen sind mittlerweile durch Flugdrohnen erschwinglich geworden. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Youtube oder Vimeo machen die Verbreitung einfach. Teure Werbeslots im Fernsehn oder Kino sind nicht mehr zwingend notwendig. 

Kannst du kurz den Weg zum fertigen Film schildern? Viele Kunden kommen zu uns ohne Erfahrung in diesem Bereich. Dann führen wir sie natürlich durch das Projekt, erklären, was geht und suchen nach einer guten Lösung. Am Anfang steht ein Konzept. Thema und Inhalt werden geklärt. Danach entwickeln wir die Geschichte und zeichnen ein Storyboard, ein Drehbuch quasi. Dabei bleiben wir immer in enger Abstimmung. Wenn alles passt und der Dreh organisiert ist, kommen die Kameras zum Einsatz. Auch während der Aufnahmen werden Zwischenergebnisse mit unseren Kunden abgestimmt. Die heutige Technik erlaubt es, just in time teilzuhaben. Ist alles im Kasten, folgen noch der Schnitt und gegebenenfalls die Vertonung mit Musik oder einem Sprecher.

Vita Fotodesigner Kameramann Cutter Projektleiter

Obwohl von vielen die Existenz dieses Ortes in Frage gestellt wird, behauptet Thomas in Bielefeld seine Kindheit und Jugend verbracht zu haben. Nach dem Abitur folgt das Studium des Kommunikationsdesigns in Darmstadt. Seit 2013 als Fotograf und Kameramann bei F&D, leitet er die Filmproduktion.

Wassup

Wo findest Du Inspiration? Einen speziellen Ort habe ich für Inspiration nicht. Ich denke, man sollte einfach mit offenen Augen durchs Leben gehen …

Deine liebsten Designcitys? Lissabon, Lisbon, Lisboa.

Hobbys? Sport und Reisen.

Was sollte man auf jeden Fall mal erlebt haben? Samstags früh um halb fünf die zugefrorene Elbe im Hamburger Winter erleben. Wildcampen in den Alpen (oberhalb der Baumgrenze bei unseren Schweizer Nachbarn sogar erlaubt). Die eigene Komfortzone verlassen. Das Donnern einer sich brechenden Welle beim Wellenreiten.

Wunschkunde? Red Bull